Benas Biopower GmbH

Nachhaltige Papier- und Fasergussproduktion

Bereits 2011 haben die Firmen GNS mbH aus Halle und die Benas Biogasanlage GmbH damit begonnen einen neuen Rohstoff aus dem Bereich der Bioenergieproduktion zu entwickeln.

Der bis heute einzigartige Rohstoff ist rein pflanzlichen Ursprungs und wird ausschließlich aus einjährigen Gewächsen gewonnen.

Das patentierte Verfahren von GNS und Benas wurde entwickelt um mit einem Höchstmaß an Nachhaltigkeit qualitativ hochwertige Biofasern geruchsneutral herzustellen.

Dieses Verfahren ist nach wie vor weltweit einzigartig.

Magaverde ist mehr als nur Nachhaltigkeit.                                                                                                                                                      Ressourcenschonung.                                                                                                                                         Innovation.                                                                                                                                                             eine grünere Zukunft.                                                                                                                                          die effizienteste Nutzung natürlicher Rohstoffe.                                                                                            der Grundstein für eine bessere Zukunft.                                                                                                        

Unsere Mission

Ohne Transport - vom Rohstoff bis zum Endprodukt

Doch war es uns immer noch nicht nachhaltig genug diese besonderen Fasern nur herzustellen und anschließend zur Weiterverarbeitung wieder Kilometer um Kilometer auf die Reise zu schicken um irgendwo im Nirgendwo weiterverarbeitet zu werden.
Die logische Folge war eine Produktion direkt am Standort der Faseraufbereitungsanlage zu errichten.

Um diese Idee in die Tat umzusetzen gründeten wir die Benas Biopower GmbH. Diese betreibt nun eine Spezialpapiermaschine an diesem Standort und zusätzlich auch noch eine Fasergussproduktion mit der wir neben den Papierrollen auch nachhaltige Formteile für den Ökolandbau oder Formteile für die Verpackungsindustrie in höchster Qualität zu einzigartig nachhaltigen Bedingungen herstellen können.

Für unsere Produkte muss kein Baum sterben und keine Pflanze angebaut werden. Das nennen wir Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit auf allerhöchstem Niveau.

In der Fasergussanlage entstehen nachhaltige Produkte, zum Beispiel für den Gartenbau, wo sie unserer Meinung nach, den höchsten ökologischen Nutzen haben: Pflanztöpfe, Anzuchttöpfe, Mulchmatten oder auch Transport-Trays für Pflanzen. Auch viele andere Einsatzmöglichkeiten sind bereits in der Entwicklung.

Die Erde ist nicht nur unser gemeinsames Erbe, sie ist auch die Quelle des Lebens.

Dalai Lama

Wir arbeiten eng zusammen mit Partnern aus Obst und Weinbau, wo die Mulchmatten in der Praxis getestet werden. Die Tests mit den Pflanztöpfen aus Biofasern haben gezeigt, dass dort im Vergleich zu den Plastiktöpfen, die Pflanzen viel besser gedeihen, da sie die wertvollen Nährstoffe direkt aus ihrem Topf erhalten. Außerdem werden die Wurzeln geschont und beim Umpflanzen nicht beschädigt. Unsere Töpfe sorgen für schnelleres und stärkeres Wachstum und gesündere Pflanzen.

Mit unserem revolutionären Ansatz der Papier- und Fasergussproduktion setzen wir neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit.

Technik

Das Herstellungsverfahren

Papiermaschine

Bei unserer Papiermaschine handelt es sich um die erste kommerzielle Papiermaschine, welche Produktion und Ökologie dermaßen in Gleichklang bringt. Durch unsere Technologie sind wir CO2 Neutral und belasten die Umwelt nicht mehr.
Wir dispergieren die Pflanzenfasern in Wasser, mahlen diese auf die gewünschte Größe. Anschließend verdünnen wir den Brei und gießen diesen auf ein Formationssieb. Dieses Blatt wird mit Filzen abgequetscht und mit Dampfzylinder getrocknet zu einem gleichmäßigen Papier. Auf Wunsch kann das Papier noch geleimt werden.
Weiter erfolgt das Umrollen auf Kundenformate.

Fasergussanlage

Beim Faserguss wird mit einer Saugform ein Karton direkt aus dem verdünnten Brei gesaugt. Der Karton wird noch gepresst und getrocknet.

BENAS Biogasanlage GmbH, BENAS Biopower GmbH, Jürgen Heitmann Landwirtschaft, Jeggau Agrar GmbH, Am Schnabel GmbH, Danrinahof GmbH, Altmark Mast GmbH und die NawaRo-Trading GbR sind Teil der
Benas Power Group

Adresse:
Benas Power Group
Kreuzbuchen 2
28870 Ottersberg

Dem Naturschutz verplfichted

Die Benas Power Group hat sich seit jeher dem Schutz unserer wertvollen Natur und damit dem gesamten Planeten verschrieben. Ob erneuerbare Energien, oder der Schutz der Weltmeere durch Reduzierung der Plastikmüllbelastung mittels unserer innovativen Papier- und Verpackungsprodukte aus anfallenden Reststoffen.

Magisch grün
Mehr erfahren

2021 – © Benas Power Group